Sonnenöl für natürliche und langanhaltende Bräune

NIVEA Sonnenöl – für natürliche und lang anhaltende Bräune

Ein Sonnenschutz, der Ihre Haut intensiv pflegt
Sonnenöle verwöhnen die Haut mit intensiver Pflege, garantieren eine ebenmäßige und natürliche Bräune sowie ein seidiges Hautgefühl nach dem Sonnenbad. Entdecken Sie hier alles zum Thema Sonnenöl.

Das Sonnenöl für natürliche Bräune

Das Sonnenöl von NIVEA schenkt Ihnen eine seidig weiche Haut und eine lang anhaltende Bräune. Die spezielle Formel mit Pro-Melanin-Extrakt unterstützt die natürlich schöne Bräunung Ihrer Haut ohne Selbstbräuner. Für alle, die schön und gleichmäßig braun werden wollen und auf zuverlässigen Schutz nicht verzichten möchten!
Genießen Sie die das seidige Hautgefühl, das Ihnen das Sonnenöl verleiht.

Sonnenöl statt Sonnencreme oder Sonnenmilch

Von Sonnenmilch und Sonnencreme unterscheidet sich das NIVEA Sonnenöl vor allem in seiner Konsistenz:

Es ist flüssiger und lässt sich deshalb besser auf der Haut verteilen. Das Sönnenöl eignet sich gut für Liebhaber von Ölen, die die intensive Pflege von Ölen schätzen, aber die nicht auf einen ausreichenden Schutz ihrer Haut verzichten wollen.

Pflegender Schutz vor der Sonne

Unsere Produkte schützen Ihre Haut nicht nur vor Sonnenbrand und vorzeitiger Alterung, sondern wirken darüber hinaus pflegend.

Was bedeutet sofortiger Schutz?

Nach dem Auftragen bieten die neuen NIVEA SUN Produkte sofortigen Schutz vor Sonnenbrand und vorzeitiger Hautalterung. „Sofortiger Schutz“ bedeutet, dass der angegebene UVA- und UVB-Schutz direkt nach der Anwendung garantiert ist und dass es keiner Einwirkzeit bedarf, bis der Schutz wirkt.

Nach dem Eincremen können Sie sofort die Sonne genießen. Dennoch sollten Sie darauf achten, sich einzucremen, bevor sie ins Freie gehen, denn bereits auf dem Weg zum Strand sind Sie einer großen Menge an UV-Strahlen ausgesetzt.

Was ist mit dem Thema Nachcremen?

Alle zwei Stunden und in jedem Fall nach dem Baden sollte der Sonnenschutz neu aufgetragen werden, da durch Schweiß, Spiel und Wasser die Sonnencreme „abgetragen“ werden kann. Doch aufgepasst, durch Nachcremen wirkt der Sonnenschutz nicht von neuem: Das Nachcremen dient dazu, die Eigenschutzzeit aufrecht zu erhalten.

Ganz wichtig: Verwenden Sie die richtige Menge. Nur dadurch wird der angegebene Lichtschutzfaktor auch erreicht. Zusätzlich sollten Sie darauf achten, von Anfang an einen Lichtschutzfaktor zu wählen, der Ihre Haut über den ganzen Tag hinweg schützt.

Alle NIVEA Sonnenöle im Überblick

Wir empfehlen Ihnen