Die häufigsten Fragen zum Fest

Sie fragen - wir antworten
Die NIVEA Familienfeste sind ganz unkomplizierte Veranstaltungen. Dennoch gibt es hin und wieder Fragen zu bestimmten Punkten. Deshalb haben wir für Sie die häufigsten hier gesammelt und beantwortet.


1. KOMMT DIE TOUR IN JEDES BUNDESLAND?
Leider nein. Wir versuchen jeden Sommer so gut es geht ganz Österreich abzudecken - in diesem Jahr werden wir erstmals in ACHT Tourorten zu Gast sein. Wir geben allen österreichischen Orten die Möglichkeit, das NIVEA Famileinfest zu sich in die Region zu holen. Aus manchen Bundesländern melden sich oft mehrere Tourorte-Interessenten, aus anderen Bundesländern leider auch gar keine.
 
2. WIE VIELE STUNDEN UND TAGE DAUERT DAS FEST?
Das NIVEA Familienfest gibt es immer am Wochenende und ist daher zweitägig. Samstag von 10-18 Uhr und Sonntag von 10-17 Uhr. Das macht pro Wochenende 15 Stunden volles Programm.
 
3. IST DER EINTRITT FREI?
Der Eintritt zum NIVEA Familienfest ist immer frei.
 
4. WAS GIBT ES BEIM NIVEA FAMILIENFEST ZU SEHEN?
Zentraler Mittelpunkt ist die NIVEA Showbühne mit dem perfekten Programm für die ganze Familie: Musik-, Spiele-, Sport- und Zaubershows, das stündliche Spendenrad und viele tolle Star-Auftritte.
 
5. WAS KÖNNEN KINDER AKTIV MACHEN?
Mit dem rund 1.000m2 großen Sportplatz sorgen wir für gesunde Bewegung der Kids: Fußball, Reiten, Surfen, Laufen, Rutschen, Klettern, Basketball, Hüpfen, Biathlon & Gokart-fahren. All das gibt es spielerisch umgesetzt in aufblasbaren Großvarianten.
 
6. WIRD AUCH DIE KREATIVITÄT DER KINDER GEFÖRDERT?
In einer ganzen Reihe von Spielzelten können sich die Kinder kreativ austoben. Geboten wird unter anderem: Basteln, Spielen, Schminken. Alles unter der Anleitung von geschulten Animateuren.
 
7. GIBT ES TOILETTEN AUF DEM FESTGELÄNDE?
Selbstverständlich bietet jeder Tourort ausreichend Toiletten. Für das Service der sanitären Einrichtungen ist jedoch der jeweilige Tourort-Partner zuständig.
 
8. KANN MAN BEIM FAMILIENFEST AUCH ESSEN UND TRINKEN KAUFEN?
Ja, es gibt kulinarische Angebote auf allen Festen. Die Gastronomie auf den NIVEA Familienfesten führen die Tourort-Partner durch.
 
9. DÜRFEN HUNDE MITKOMMEN?
Generell sind Hunde beim NIVEA Familienfest gestattet - allerdings nur an der Leine und mit Maulkorb. Da es aufgrund der vielen Besucherkinder recht rund gehen kann, ist es jedem Hundebesitzer selbst überlassen zu entscheiden, ob sein Tier für den Festbesuch geeignet ist.
 
Wenn unser Tourort-Partner - wie z. B. ein Bad, ein Park oder ein Schloss - Hunden den Zutritt untersagt geben wir das im Vorhinein über unsere Kommunikationsmittel wie Flyer und Webseite bekannt.
 
 10. GIBT ES DORT GESCHENKE?
Ja, beim NIVEA Familienfest gibt es viele Geschenke. Und zwar beim großen Spendenmarathon zugunsten von SOS-Kinderdorf. Jeder Besucher hat die Möglichkeit Spendenlose für die Spende von 1,- Euro zu erhalten und unterstützt damit das SOS-Kinderdorf. Mit jedem zweiten Spendenlos können tolle Dankeschön-Geschenke wie NIVEA Produkte, Spielwaren oder ähnliches abgeholt werden. Alle anderen Spendenlose nehmen bei der stündlichen Ziehung am Spendenrad teil.
 
11. IST ES MÖGLICH, DANKESCHÖN-GESCHENKE UMZUTAUSCHEN?
Der Umtausch von Dankeschön-Geschenken ist leider nicht möglich.
 
12. WAS IST DER SPORT-PASS?
Bei der Information, bei der Spendenmarathon-Warenausgabe und bei den Spendenlosverkäufern beim NIVEA Familienfest erhält man für die Spende von 10 Euro den SPORT-PASS dazu. Dieser berechtigt die Kinder zum Mitmachen an folgenden Stationen: Gokart-Rennen, Surfsimulator, Rodeopferd, Kletterberg und Schminkstation. Für einen vollen SPORT-PASS erhalten die Kids bei der Information auch noch eine kleine Überraschung. Aus organisatorischen Gründen gibt es in Wien keinen SPORT-PASS. Dort werden jedoch an denselben Stationen direkt Spendenlose verkauft, die ebenfalls zum Mitmachen berechtigen. 
 
13. WAS DARF ICH NICHT VERGESSEN?
Unser Tipp: Vergessen Sie nicht auf einen Fotoapparat für familiäre Erinnerungen.
 
14. WAS MACHE ICH, WENN ICH BEIM NIVEA FAMILIENFEST ETWAS VERLOREN HABE?
Beim Informationsstand mitten auf dem Fest gibt es eine „Lost&Found“-Box. Unsere Mitarbeiter kümmern sich gerne um Ihr Anliegen.
 
15. WAS PASSIERT BEI SCHLECHTWETTER?
Das NIVEA Familienfest reagiert auf jedes Wetter. Sonne und/oder Wolken sind uns am Liebsten. Im Falle von Regen sind am Informationsstand während des Fests Regenponchos erhältlich. Bei Sturm und Starkregen werden die aufblasbaren Spielgeräte aus Sicherheitsgründen geschlossen und möglicherweise abgebaut. Erst bei Blitzen oder Hagel sind wir verpflichtet, das Fest je nach Uhrzeit zu unterbrechen oder früher abzubrechen. Da die Organisation ständig Informationen vom Wetterdienst erhält, informieren wir auch laufend unsere Besucher.
 
16. WAS PASSIERT, WENN EIN KIND VERLOREN GEHT?
Wenn Kinder viel Spaß haben, können sie im Trubel schon einmal ausbüchsen. Aber alle Mitarbeiter des NIVEA Familienfests sind auf solch eine Situation geschult. Als Anlaufstellen für diesen Fall dienen die Information beim Fest und die Showbühne. Verloren gegangene Kinder werden über die Lautsprecheranlage der Bühne ausgerufen. Um solche Situationen im Vorfeld zu vermeiden, gibt es bei der Information auch unseren „NIVEA Namens-Smiley“ - das ist ein Stoffaufkleber zum Eintragen von Namen und Handynummer der Eltern.
 
17. WAS PASSIERT MIT DEN GESAMMELTEN SPENDENGELDERN VON DER NIVEA FAMILIENFEST-TOUR?
Seit 1997 kommen die Spenden aus dem Verkauf der Familienfest-Spendenlose exklusiv dem SOS-Kinderdorf zugute. Über 4 Millionen Euro wurden seit Bestehen der Partnerschaft dem SOS-Kinderdorf zur Verfügung übergeben. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Dorferneuerung im
SOS-Kinderdorf in Stübing fließt der diesjährige Spendenerlös ab sofort in ein neues Langzeitprojekt bei SOS-Kinderdorf. Mit den Spenden aus dem NIVEA Familienfest werden Freizeit- und Lernaktivitäten der Kinder finanziert. Damit erhalten Kinder, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, noch mehr Unterstützung sowie noch bessere Bedingungen zum Großwerden.