Entdecken Sie NIVEA

Ich suche nach Informationen oder Produkten für

NIVEA Baby Tipps

NIVEA Baby: Tipps für stolze Eltern

Schon vor seiner Geburt stellt ein Baby unser Leben auf den Kopf: In der Schwangerschaft beschäftigen sich werdende Mütter mit der Pflege des Babybauchs. Nach der Geburt rückt das Neugeborene in den Mittelpunkt der Familie, die ersten zarten Berührungen stellen die Weichen für die Zukunft. NIVEA Baby gibt Eltern Tipps zu Bonding, Babyhaut und vielem mehr.
27 Ergebnisse

Meine Suche verfeinern

Meine Suche verfeinern Schliessen
Babyentwicklung während der Schwangerschaft

Bereits während der Schwangerschaft bereiten sich Mütter auf das Baby vor: Der Babybauch verlangt nach intensiver Pflege. Regelmäßiges Eincremen und Einölen mit Produkten von NIVEA Baby können dabei helfen, Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen. Dies lässt sich auch mit entspannenden Babybauchmassagen verbinden. Denn was viele nicht wissen: Das ungeborene Kind nimmt bereits jetzt viel von seiner Umwelt wahr. Nach und nach entwickeln sich seine Sinne. Babys hören, sehen, fühlen und schmecken schon relativ früh, sie reagieren daher auf äußere Reize wie Berührungen. Mütter nehmen dies beispielsweise als kleine Tritte wahr.

 

„Magic Hour“: Die erste Stunde nach der Geburt

Die Geburt des ersten Kindes gehört dann wohl für jede Mutter und jeden Vater zu den einschneidenden Erlebnissen in ihrem Leben. Sie ist nicht nur der Beginn eines neuen Lebens, sondern gleichzeitig der Start in einen völlig neuen Alltag. Mit dem einen oder anderen Tipp zur Babyhautpflege sowie Anleitungen fürs Wechseln der Windeln oder zärtliche Babymassagen fällt so manches viel leichter. Das Baby wird zum Mittelpunkt der eigenen Welt und benötigt nun rund um die Uhr die Fürsorge seiner Eltern. Die erste Stunde nach der Geburt wird auch als „Magic Hour“ bezeichnet. Die ersten und alle weiteren liebevollen Berührungen zwischen Eltern und Baby beeinflussen von nun an das Heranwachsen. Das sogenannte Bonding beeinflusst unter anderem die spätere Bindungsfähigkeit des Kindes.

 

Sanfte Pflege mit NIVEA Baby

Kein Wunder, dass die Babyhautpflege eine wichtige Rolle spielt – sie gehört zu den intensiven Ausprägungen des Bondings. Die Haut von Säuglingen ist besonders empfindlich und benötigt daher viel Aufmerksamkeit. Besonders wenn Ihr Baby zu trockener Haut neigt, ist regelmäßiges Eincremen und das Verwenden von milden Shampoos wichtig. NIVEA Baby bietet eine Reihe von Produkten, die speziell auf die Bedürfnisse zarter Babyhaut abgestimmt sind und dabei helfen, dass Ihr Baby gesund und glücklich bleibt.

 

Berührung und Babymassagen: Tipps und Anleitungen

Berührungen spielen auch abseits der Hautpflege eine wichtige Rolle. Verbinden Sie die liebevolle Zuwendung und Aufmerksamkeit, die Sie Ihrem Baby zukommen lassen, regelmäßig mit zartem Hautkontakt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Baby zu beschäftigen und gleichzeitig das Bonding zu kräftigen. Hierzu zählt natürlich das Stillen genauso wie ausgiebige Kuscheleinheiten. Besonders intensiv spüren Säuglinge die Berührungen bei einer sanften Babymassage nach Anleitung von NIVEA Baby.

 

Babyspiele fördern die Entwicklung

Schon bald sind auch Babyspiele förderlich für die geistige und motorische Entwicklung Ihres Kindes. Das Baby wird animiert, sich aktiv mit seiner Umwelt auseinanderzusetzen. Dabei kann bereits das abendliche Vorlesen aus einem Kinderbuch ein schönes Ritual sein, um die Kreativität und Vorstellungskraft Ihres Kindes anzuregen, aber auch Musik und gemeinsames Singen. Wenn Sie dazu noch Bewegungen kombinieren, wie zum Beispiel Klatschen, Winken oder Hüpfen, können Sie dem Ganzen noch mehr Abwechslung verleihen. Schenken Sie Ihrem Kind zwischendurch immer zärtliche Berührungen wie kleine Küsschen oder ein zartes Streicheln über die Wange.

 

NIVEA gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen

Darüber hinaus gibt es noch weitere Themen, die für viele Eltern während der Schwangerschaft und nach der Geburt interessant sind. Wie wickelt man ein Baby richtig? Wie sollten Säuglinge getragen werden und wie sorgen Eltern für einen gesunden Babyschlaf? Wer sein Baby baden möchte, fragt sich sicher nach der richtigen Haltetechnik und welche Wassertemperatur optimal ist. Ab wann ist eigentlich ein Kurs fürs Babyschwimmen sinnvoll und sollten Babys unter Wasser tauchen? Antworten auf diese und weitere Fragen sowie Tipps und Anleitungen finden Sie unter NIVEA Baby.