Geschwollene Augenlider

Alles, was du über geschwollene Augenlider wissen solltest, wie du sie verhindern, behandeln und loswerden kannst

Geschwollene Augenlider: Wie du sie verhindern, behandeln und loswerden kannst

Es gibt viele Ursachen für geschwollene Augenlider: lange Nächte, Liebeskummer, zu viel Bildschirmarbeit, Schlafmangel, falsche Ernährung und Dehydrierung. Wir möchten dir gerne helfen, indem wir dir Tipps geben, wie du sie vermeiden kannst, und dir ein paar beruhigende Mittel an die Hand geben, wenn du sie einfach nicht loswirst.

AUGENRINGE?

WODURCH ENTSTEHEN GESCHWOLLENE AUGENLIDER?

Die Haut deiner Augenlider ist sehr dünn, und das Gewebe darunter ist locker und weich. Es enthält nicht viel Öl, hat aber viele Blut- und Lymphgefäße - und diese speichern alle Flüssigkeit. Hier bewegt sich eine Menge Flüssigkeit auf engstem Raum. Wenn man frisch und ausgeruht ist, fällt das nicht auf. Aber wenn man viel unterwegs war, leidet der Körper nicht nur unter Schlafmangel, sondern auch unter Flüssigkeits-, Sauerstoff- und Mineralienmangel. Infolgedessen staut sich die Lymphflüssigkeit im Gewebe um die Augen und lässt sie geschwollen erscheinen. Darüber hinaus können auch eine mangelnde Durchlässigkeit der Gefäßwände, genetische Veranlagung und die Alterung der Haut dazu beitragen, dass Augenringe und Tränensäcke regelmäßig geschwollen sind.
Frau mit Augencreme

SCHLAFMANGEL

Gegen Schlafmangel können wir nicht viel tun, aber diese Tipps helfen dir, geschwollene Augenlider loszuwerden und am Morgen wieder frisch und munter auszusehen.

Als junge Mutter ist Schlaf für euch beide wichtig. Versuch zu schlafen, wenn dein Baby schläft - aber das ist leichter gesagt als getan. 
 
Wenn du abends ausgehst, versuche, zu jedem Cocktail oder Glas Wein mindestens ein Glas Wasser zu trinken. Dadurch wird dein Körper mit Flüssigkeit versorgt und die dehydrierende Wirkung des Alkohols abgeschwächt.
Am Morgen danach solltest du unbedingt mehr Wasser oder frischen Saft trinken, um den Körper gut mit Flüssigkeit zu versorgen.


Was bei geschwollenen Augen hilft

SCHNELLE ABHILFE BEI GESCHWOLLENEN AUGENLIDERN

Das Ergebnis einer zu kurzen Nachtruhe sind geschwollene Augenlider und dunkle Augenringe. Aber keine Sorge, wir haben ein paar tolle Tipps für schnelle Erholung und nachhaltige Pflege bei dunklen Augenringen.
Nivea Q10 Plus Augencreme

BLEIB COOL

Um geschwollene Augen schnell zu lindern, empfiehlt es sich, etwas Kaltes und Beruhigendes auf die Augenpartie zu legen. Gönne deinen Augen eine kühle Gurkenmaske - das mindert nicht nur Schwellungen, sondern spendet auch Feuchtigkeit. Wenn du morgens keine Zeit hast oder keine Gurke zur Hand ist, lege einfach ein paar kalte Dessertlöffel über Nacht in den Gefrierschrank und trage sie dann einige Minuten lang auf jedes Auge auf.

Frau lächelt

MASSIERE DEINE AUGEN

Eine kleine Massage wirkt wahre Wunder. Massiere geschwollene Stellen sanft mit einer Anti-Falten-Creme. Mit kreisenden Bewegungen von außen nach innen auftragen und ggf. leicht einklopfen. Q10 kühlt und erfrischt die Haut und sorgt dafür, dass die Lymphflüssigkeit langsam abfließen kann. Vorsicht: Achte auf deine Augen und drücke nicht zu fest!

Entdecke unser Q10 Energy-Gesichtspflege-Set zur Behandlung geschwollener Augenlider.

Frau Trinkwasser

VIEL WASSER TRINKEN

Wenn du in der Nacht zuvor viel Energie verbraucht hast, solltest du darauf achten, dass du deinen Energiehaushalt wieder auffüllst. Trinke mindestens zwei Liter Wasser, am besten in Abständen über den Tag verteilt. Und nach einer Party, bevor du ins Bett fällst, trink am besten nochmal ein großes Glas Wasser.

Frau sitzt auf ihrem Bett

SCHLAF DICH AUS

Schlaf ist die Zeit, in der sich der Körper am besten erholt. Ideal sind sieben Stunden, damit geschwollene Augenlider langsam verschwinden. Beauty Sleep ist sogar noch erholsamer, wenn die Raumtemperatur stimmt und deine Schlafposition bequem ist, um die Belastung für deinen Körper gering zu halten. 
Die Temperatur in deinem Schlafzimmer sollte nicht höher als 18 Grad Celsius sein. Gönn deinen Augen auch tagsüber kleine Erholungspausen. Ein paar Minuten mit geschlossenen Augen sind schon ausreichend.


MIT SAUBEREM GESICHT SCHLAFEN GEHEN

ABSCHMINKEN MACHT SCHÖN

Frau, die ihr Gesicht reinigt

Dieses Gefühl, wenn das Gesicht ohne Make-up auf das kalte Kissen tifft, ist wirklch nur schwer zu übertreffen. Außerdem ist es die größte Schönheitssünde überhaupt, das Make-up während des Schlafs beizubehalten. Make-up-Reste verstopfen die Poren und können Pickel verursachen. Mit gebrauchsfertigen Abschminkprodukten wie Abschmink-Tüchern lässt sich das Augen-Make-up schnell und einfach entfernen. Die NIVEA Gesichtsreinigungstücher haben eine parfümfreie Formel und reinigen empfindliche Haut besonders sanft und gründlich. Sie entfernen Make-up und schaffen es sogar, die hartnäckige wasserfeste Wimperntusche zu beseitigen.


SCHMINKTIPPS FÜR GESCHWOLLENE AUGENLIDER

Frau, die Augencreme aufträgt

1. Versuche nicht, geschwollene Augenlider mit einem Abdeckstift zu kaschieren, da dies den Bereich nur noch mehr betont.

2. Verwende auch keinen bunten Lidschatten, da dieser die geschwollenen Augenlider ebenfalls betont.

3.  Trage etwas Mascara auf die Wimpernränder auf und ziehe mit einem dunklen Eyeliner eine schräg nach oben verlaufende Linie - das lässt die Augen größer erscheinen. 

4. Setze mit etwas Lippenstift einen Farbakzent.

5. Bei blassen Gesichtern kannst du auch ein leichtes Rouge verwenden, um dir ein frischeres Aussehen zu geben.

6. Verwende bei Bedarf eine Augencreme, um geschwollene Augenlider zu reduzieren.


SANFTE PFLEGE FÜR SCHÖNE AUGEN

AUGENFALTEN

Geschwollene Augenlider können zu vorzeitiger Hautalterung und Faltenbildung führen.

AUGENCREMES

Die Haut um die Augen ist sehr dünn und empfindlich. Deshalb ist es wichtig, Augencremes zu verwenden, um geschwollene oder faltige Augenlider zu reduzieren. Alternativ kann auch das Auflegen von Gurkenscheiben auf die Augen und das Ausruhen im Liegen helfen, geschwollene Augenlider zu mildern.

Frau lächelt in der Sonne

Frau mit geschlossenen Augen

AUGENFALTEN VERMEIDEN

WIE MAN AUGENFALTEN VORBEUGEN KANN

- Hier unsere Tipps gegen Falten: Trage eine Sonnenbrille, um zu vermeiden, dass du blinzelst, wenn du draußen bist - das kann Falten unter deinen Augen verursachen.

- Schlaf auf dem Rücken - wenn du auf dem Bauch oder auf der Seite schläfst, kann das Druck auf dein Gesicht ausüben und Augenfalten begünstigen.

- Vermeide es, dir den ganzen Tag über die Augen zu reiben, auch wenn du müde bist.

- Achte darauf, dein Augenlid nicht zu straffen, wenn du Eyeliner aufträgst.

- Lass deine Augen regelmäßig untersuchen, um unnötiges Blinzeln zu vermeiden.

- Gönn dir Zeit, um dich zu erholen. Wenn du einmal gefeiert hast, kann es verlockend sein, gleich wieder loszulegen. Durch Zeit und Ruhe kann sich dein Körper erholen und so geschwollene Augenlider, Augenringe und Augenfalten zurückbilden.