Entdecken Sie NIVEA

Ich suche nach Informationen oder Produkten für

Haut straffen

Haut straffen: Mit diesen 6 Tipps gelingt‘s

Schritt für Schritt zum knackigen Körper

Glatte, straffe Haut – die meisten Frauen sehnen sich danach. Wir haben 6 einfache Tipps, mit denen Sie sich diesen Wunsch tatsächlich erfüllen können.

6 Tipps für schöne und straffe Haut

Der Weg zu straffer und glatter Haut ist kein leichter. Trotzdem sehnen sich viele Frauen danach. Die richtige Mischung aus Sport, Ernährung und Pflege sind letztendlich der Schlüssel zum Erfolg. Entdecken Sie unsere 6 unglaublich einfachen, aber überraschend effektiven Tipps, mit denen Sie Ihre Haut erfolgreich straffen und obendrein auch noch abnehmen.

Tipps zum Haut straffen:
1. Machen Sie Bewegung zum Alltag


Sport schön und gut – würden Sie ja gern machen, aber wann? Schließlich haben wir Frauen ständig zu tun: Arbeit, Freunde, Hobbys und Familie warten auf Sie. Und der Haushalt macht sich leider auch nicht von selbst. Da ist es kein Wunder, dass Sport oft hinten anstehen muss. 

Falls dann doch einmal Zeit wäre, gibt es auch noch diesen miesen Schweinehund zu überwinden, der scheinbar an kalten Regentagen zu einem unbesiegbaren Monster heranwächst.

Selbst wenn Sie es sich im Moment nicht vorstellen können: Es ist möglich, den inneren Schweinehund an die Leine zu nehmen. Das Zauberwort lautet Regelmäßigkeit. Wenn Sie Sport als feste Größe in den Tagesrhythmus einbauen, knurrt der Hund zwar trotzdem – trottet aber letztendlich brav mit.

Bis es so weit ist, brauchen Sie natürlich Willenskraft.




Vielleicht hilft folgendes Argument: Ihre Muskeln zu trainieren macht Sie gesund und glücklich. Nur 30 Minuten Bewegung täglich reichen aus, um Ihre Muskeln wachsen zu lassen und die Fettpolster schmelzen zu lassen. Dadurch straffen Sie Ihre Haut effektiv und auch mit dem Abnehmen klappt es dann endlich. 

Regelmäßiges Training macht zudem glücklich, denn die eigenen Glücksbotenstoffe, die Endorphine steigen dadurch an. Auch wenn sie oft nebenbei passiert - jede Bewegung zählt!

Beherzigen Sie daher folgende Tipps:
  • Nehmen Sie die Treppen, statt mit dem Lift zu fahren.
  • Steigen Sie eine U-Bahn Station früher aus und genießen Sie den Spaziergang.
  • Erledigen Sie kleine Wege mit dem Rad statt mit dem Auto.
  • Statten Sie Ihren Kollegen einen persönlichen Besuch ab, anstatt eine E-Mail zu schreiben.

Fitness-Übungen festigen Po und Oberschenkel

Viele Frauen schwören auf diese Übung: Sie stärkt Ihren Körper und strafft effektiv.

Tipps zum Haut straffen:
2.  Fitness-Übungen festigen Po und Oberschenkel

Muskeln sind Ihre besten Freunde, wenn Sie abnehmen und Ihre Haut straffen möchten.
Um diese zu stärken, gibt es eine ganz einfache Übung.

Damit trainieren Sie Innen- und Außenseite der Oberschenkel und Ihren Po.

  • Legen Sie sich auf den Rücken und stellen Sie die Füße auf den Boden (am besten hüftbreit). 
  • Heben Sie das Becken an, bis Bauch und Oberschenkel eine gerade Linie bilden.
    Halten Sie diese Position und spannen Sie den Bauch und den Po kräftig an.
  • Ziehen Sie nun die Oberschenkel beim Ausatmen auseinander und schließen Sie sie beim Einatmen. Wiederholen Sie die Übung 20 Mal.
  • Senken Sie das Becken wieder bis Sie auf dem Rücken liegen und entspannen Sie kurz.
    Wiederholen Sie das Ganze ein zweites Mal.
  • Von derselben Ausgangsposition lässt sich auch Ihr Po ideal trainieren.
    Sobald Ihr Bauch und Ihre Oberschenkel eine Linie bilden, strecken Sie das linke Bein.
  • Strecken Sie es beim Einatmen und beugen Sie es beim Ausatmen.
  • Machen Sie 20 Wiederholungen und wechseln sie danach das Bein.
    Auch hier gibt es zwei Durchgänge pro Seite.

Straffe Oberschenkel und knackiger Po

Tipps zum Haut straffen:
3. Setzen Sie auf den richtigen Trainingspartner


Fett verbrennen, Haut straffen, abnehmen – das geht besonders gut, wenn Sie sich dabei Unterstützung holen. Diese Trainingspartner holen das meiste aus Ihren kostbaren Sportminuten heraus:

Thera-Band:

Das Latex- oder auch Thera-Band macht aus natürlichen Bewegungen ein intensives Training. Das Ergebnis: Ihre Muskeln werden gekräftigt, das Fett schmilzt und die Haut wird schön straff.

Schwungmasse-Hanteln:

Hanteln mit Schwungmasse bringen Dynamik in die Bewegung. Sie enthalten ein Granulat, das sich rhythmisch mitbewegt. Dadurch verbrauchen Sie 33 % mehr Kalorien, als normal – perfekt zum Abnehmen.

Power-Leggings:

Kompressionshosen kaschieren Ihre Problemzonen an Oberschenkel, Hüfte und Po schon während des Trainings. Doch nicht nur das: Sie verringern auch ihren Umfang. Das funktioniert, weil die Kompression genau im Bindegewebe wirkt. Das fördert die Durchblutung der Muskulatur und die Fettverbrennung. Auch Cellulite können dadurch gemindert werden.

Von NIVEA gibt es jetzt die Q10 Straffende & Formende Leggings. Das innovative Material mit Soft-Compression-Technologie birgt in seinen Fasern Mikrokapseln mit Q10, Mandelöl und Aloe vera. Durch die Reibung geben diese kleine Mengen ihres Inhalts an die Haut ab.  Bereits nach zweiwöchiger, regelmäßiger Anwendung ist die Haut messbar straffer.

richtiger Trainingspartner

Die richtigen Helfer unterstützen Sie effektiv beim Abnehmen und Haut straffen.

Schönheit von Innen

gesunde Ernährung

Es kann so einfach sein: Gesunde Kost hilft beim Abnehmen und sorgt für straffe Haut.

Tipps zum Haut straffen:
4. Unterstützen Sie Ihre Schönheit von Innen

Neben der regelmäßigen Bewegung sollten Sie auch Ihre Ernährung anpassen, um Ihre Haut zu straffen.


Diese Tipps sind echte Hautstraffer und helfen obendrein noch beim Abnehmen:


  • Obst und Gemüse sind wahres Beauty-Food und versorgen Ihren Körper mit wichtigen Nährstoffen. Tomaten, Karotten, Spinat und Nüsse haben eine besonders gute Wirkung auf die Haut.

  • Beeren liefern Vitalstoffe in Mengen und haben kaum Kalorien. Sie enthalten viel Vitamin C, das die Fettverbrennung ankurbelt und das Immunsystem stärkt. Das Besondere daran: Sie stärken das Bindegewebe und glätten auf diese Weise sogar Cellulitis.

  • Trinken, trinken, trinken! Versorgen Sie Ihren Körper mit ausreichend Flüssigkeit – am besten mit viel Wasser. Meiden Sie Getränke mit viel Zucker und Kohlensäure und verzichten Sie auf Alkohol.

  • Versuchen Sie weniger Brot und Produkte mit Hefe zu essen und  greifen Sie hier eher zu Vollkornprodukten.

  • Kaffee und Zucker sollten Sie ebenfalls meiden, Sie „verstopfen" das Gewebe und erschweren so den Weg zu straffer Haut.

Pflegen

Tipps zum Haut straffen:

5. Pflegen Sie Ihre Haut

In Kombination mit viel Bewegung und richtiger Ernährung hilft die richtige Pflege, Ihren Körper zu straffen. 

Straffende Pflege wie die NIVEA Q10 Energy Hautstraffende Body Lotion spendet Ihrer Haut wertvolle Feuchtigkeit und festigt sie nachweislich. 

Das hauteigene Co-Enzym Q10 unterstützt die Zellregeneration und verbessert die Straffheit der Haut. Die Bodylotion beugt außerdem dem weiteren Verlust von Elastizität vor.

Bleiben Sie bei der Anwendung konsequent! Die gewünschte Wirkung erzielen Sie nur, wenn Sie die Ihren Körper damit täglich eincremen.

Sie sollten die Lotion sowohl morgens als auch abends auftragen und einmassieren. Der Massageeffekt ist wichtig, um die optimale Wirkung zu erzielen.

Psst! Schon gewusst: die NIVEA Q10 Energy Hautstraffende Body Lotion gibt es auch als praktische In-Dusch-Pflege, wenn es mal schnell gehen muss.

Hautpflege

Viele Frauen haben es bereits für sich entdeckt:
Die richtige Pflege für Ihren Körper unterstützt Sie wirksam bei der Hautstraffung.

Massage zur Hautstraffung

Nicht nur richtig entspannend, sondern auch straffend: Massagen.

Tipps zum Haut straffen:
6. Gönnen Sie sich eine Massage

Mit der richtigen Massagetechnik fördern Sie die Durchblutung des Bindegewebes und Ihren Stoffwechsel. Diese Methode ist besonders effektiv, um die Haut zu straffen.

Ein guter Helfer ist dabei der sogenannte Luffa Handschuh. Grund dafür ist seine spezielle Struktur.

Kreisen  Sie mit dem Luffa Handschuh langsam über die Körperpartien, die Sie straffen möchten. Dadurch stimulieren Sie das Bindegewebe und bereiten es zudem optimal auf die darauffolgende Pflege vor. Am besten wirkt die Bindegewebsmassage am Morgen.

Anti-Cellulite Behandlung in nur einer Minute

Wenn Sie darauf achten diese Tipps in Ihren Alltag zu integrieren, werden Sie schon bald die ersten Ergebnisse bemerken. Sie werden nicht nur Ihre Haut effektiv straffen, sondern auch abnehmen und sich fit und wohlfühlen. Wir wünschen Ihnen alles Gute auf Ihren Weg dorthin!