Mädchen, das eine Flasche Nivea-Toner hält

Große Poren verkleinern| Tipps und Tricks von NIVEA

Alles, was du über große Poren im Gesicht wissen musst und welche NIVEA Produkte dir dabei helfen können

GROSSE POREN VERKLEINERN - SO GEHT'S

Poren. Wir alle haben sie, in allen Formen und Größen. Und wie auch immer, sie sind ganz natürlich. Diejenigen, die große Poren haben, fragen sich vielleicht, wie man sie loswerden kann oder ob es Produkte gibt, die man dagegen anwenden kann.

Große Poren können die Wahrscheinlichkeit von Mitessern erhöhen, und das Make-up sitzt möglicherweise anders auf der Haut als bei kleineren Poren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man große Poren schließen kann. Hier findest du Tipps und Tricks von NIVEA, die genau auf die Bedürfnisse deiner Haut abgestimmt sind.
Frau hält eine Packung Nivea-Gesichtstücher

Mädchen mit lockigem Haar

WIE BEKOMMT MAN GROSSE POREN WEG? DIE URSACHEN.

GROSSE POREN IM GESICHT: ALLE FORMEN UND GRÖSSEN

Die Porengröße hängt von der Talgmenge ab, die dein Körper produziert. Diese kann von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein. Talg ist ein Öl, das von den Hautdrüsen produziert wird und die Aufgabe hat, die Haut und die Haare auf unserem Körper zu befeuchten. Einige von uns produzieren mehr Talg als andere, und unsere Poren müssen in der Lage sein, die Menge, die wir produzieren, zu bewältigen. Je mehr Talg du also produzierst, desto größer sind auch deine Poren.

DIE PORENGRÖSSE VERÄNDERT SICH MIT DEM ALTER

Sonnenschäden und andere Umwelteinflüsse können dazu führen, dass die Poren mit zunehmendem Alter größer werden. Das liegt daran, dass die Haut an Elastizität und Spannkraft verliert, so dass die Poren ihre Form nicht mehr so gut halten können und größer und weiter werden. Deshalb ist es wichtig, in den Frühlings- und Sommermonaten einen Sonnenschutz für den Körper und das ganze Jahr über einen LSF für das Gesicht zu verwenden. Das sorgt nicht nur für effektives Anti-Aging und hilft deiner Haut, gesund zu bleiben, sondern bewirkt auch, dass sich deine Poren im Laufe der Zeit nicht so stark vergrößern.

Frau lächelt

GESICHTSWASSER VERWENDEN

Wenn du ein Gesichtswasser verwendest, bevor du eine Feuchtigkeitscreme aufträgst, reinigt es effektiv und schließt die Poren, bevor du intensivere Produkte auf dein Gesicht aufträgst. Außerdem spendet es deiner Haut einen wichtigen Feuchtigkeitsschub, damit sie gesund aussieht. Weitere Informationen darüber, was ein Gesichtswasser alles kann, findest du in unserem Ratgeber.

ÖLFREIE FEUCHTIGKEITSCREMES

Große Poren - welche Pflege ist am besten? Eine ölfreie Feuchtigkeitscreme versorgt deine Haut mit der Feuchtigkeit, die sie braucht, ohne überschüssige Öle auf das Gesicht aufzutragen, die später deine Poren verstopfen und sie vergrößern. Das ist besonders nützlich für Menschen mit fettiger Haut. Probiere doch einmal das NIVEA Leicht & Frisch Tagespflege Creme-Gel.

blonde Frau lächelt

DAMPFBAD FÜRS GESICHT

Ein bewährtes Hausmittel gegen zu große Poren ist ein Dampfbad. Es öffnet die Poren und ermöglicht eine Tiefenreinigung, um Schmutz aus ihnen zu entfernen. Ein Dampfbad kannst du auch zu Hause machen. Stelle dazu einfach eine Schüssel mit kochendem Wasser auf eine ebene Fläche vor dich hin. Lege ein Handtuch über deinen Kopf, halte dein Gesicht über das dampfende Wasser und bleibe so für 5 Minuten. Nach der Reinigung kannst du eine kalte Kompresse auf dein Gesicht legen. Die Poren schließen sich dann und du verhinderst so, dass sich erneut Schmutz darin festsetzt.

Bitte achte darauf, dass die Temperaturen für dich angenehm sind. Sehr heiße oder sehr kalte Temperaturen können für manche Hauttypen schädlich sein.

FEUCHTIGKEITSSPENDENDER HAUTREINIGER

Überschüssiges Fett auf deiner Haut hat viele Ursachen. Es kann durch Unter- oder Überwässerung, genetische Veranlagung oder auch das, was du kürzlich gegessen hast, entstehen. Ein guter Hautreiniger garantiert nicht immer eine Verkleinerung der großer Poren, aber die Reinigung bleibt dennoch wichtig. Vermeide austrocknende Rezepturen, da diese zu noch mehr Talgüberschuss führen können. Probiere stattdessen NIVEA Micellair Water Sensitive, das so entwickelt wurde, dass es keine Rückstände auf der Haut hinterlässt.

EINE GESICHTSBEHANDLUNG VOM PROFI

Warum sich nicht mal eine professionelle Verwöhnbehandlung gönnen?

Eine qualifizierte Fachkraft mit jahrelanger Erfahrung in der Behandlung von Gesichtern kann überschüssiges Hautfett effektiver entfernen und die Poren öffnen, ohne die Haut zu schädigen.So hält die Wirkung länger an, als wenn du es selbst machen würdest.

MAKE-UP VOR DEM SCHLAFEN GEHEN ENTFERNEN

Make-up-Tipp 101: Entferne dein Make-up vor dem Schlafengehen mit einer sanften Gesichtsreinigung, um Verschmutzungen zu vermeiden. Konzentriere dich dabei auf die bekannten Problemzonen. So kannst du auf deiner Nase und deinem Kinn Poren verkleinern - zwei Bereiche, in denen sich häufig die Poren schließen. Entdecke dazu unser NIVEA Gesichtsreinigssortiment hier.

TON-MASKEN

Mit einer Tonerdemaske wird überschüssiges Öl von der Haut absorbiert und gleichzeitig Schmutz aus großen, verstopften Poren entfernt. Die NIVEA Urban Skin Peel-Off Detox Maske ist dafür perfekt geeignet. 

Mädchen mit einer Tonmaske auf

VERMEIDE PRODUKTE, DIE DEINE HAUT ANREGEN, MEHR ÖL ZU PRODUZIEREN

Durch Produkte, die die Haut austrocknen sollen, wird die Haut nur noch mehr Öl produzieren, da sie versucht, dem entgegenzuwirken und die Haut wieder zu befeuchten. Deshalb Hände weg von allen Produkten, die das verursachen könnten. Je mehr Öl du produzierst, desto größer werden deine Poren aussehen.

ALOE VERA

Aloe Vera hat natürliche Eigenschaften, die Poren verkleinern, und enthält zudem keine aggressiven Chemikalien, die die Haut reizen könnten. Außerdem hat sie ausgezeichnete beruhigende Wirkung, so dass sich die Haut verjüngt anfühlt. Das macht sie auch für Menschen mit empfindlicher Haut besonders geeignet.