Nachhaltigkeit bei NIVEA

Nachhaltigkeit bei NIVEA

Wonach wir handeln und wofür wir stehen

Warum uns nachhaltiges Handeln wichtig ist

Aus Liebe zu Haut und Umwelt

NIVEA entwickelt seit über 100 Jahren Pflegeprodukte, die in Harmonie mit der Haut wirken und so ihre natürliche Schönheit hervorbringen. Nachhaltiges Handeln hat dabei einen hohen Stellenwert.

Deshalb haben wir uns ehrgeizige Ziele zum Thema Nachhaltigkeit gesetzt. Wir arbeiten jeden Tag daran, unseren ökologischen Fußabdruck weiter zu verkleinern. Gemeinsam können wir mit kleinen Schritten Großes bewirken!


Informationen zu unseren Inhaltsstoffen

Parabene

 

Sie werden häufig als "gefährliche Chemie" dargestellt. Dabei sind Parabene sichere und verträgliche Konservierungsstoffe. Erfahren Sie, warum in rund 20 Prozent der NIVEA Produkte Parabene zum Einsatz kommen – und in anderen nicht.

 

Mikroplastik

Unser Anspruch: Wir möchten hochwertige NIVEA Produkte ohne Mikroplastik anbieten. Daher verwenden wir seit 2015 keine Peeling-Artikel aus Polyethylen mehr – und werden bis 2020 in den Formeln unserer abwaschbaren Produkte auch vollständig auf andere kleinste feste Kunststoffpartikel verzichten.

Aluminium

 

In unseren Antitranspiranten setzen wir Aluminiumchlorhydrat (ACH) ein. Erfahren Sie welche Funktion diese Aluminiumsalze erfüllen, warum sie als gesundheitlich unbedenklich eingestuft werden – und wieso NIVEA auch Deos ohne Aluminium anbietet.