Für lang anhaltende Bräune

NIVEA SUN Sonnenöl

 Die Sonne macht glücklich – und Sonnenpflege mit Sonnencreme und Sonnenspray schützt Ihre Haut

Als größtes Organ des Körpers hat die Haut viele wichtige Funktionen. Sie bildet eine Barriere zwischen unserem Körper und der Außenwelt und schützt uns vor schädlichen Einflüssen wie z. B. einem Übermaß an UV-Strahlung. NIVEA Sun Lotion, NIVEA Sun Sprays und NIVEA Sonnenöle mit unterschiedlichen Lichtschutzfaktoren bieten Schutz und unterstützen die Hautfunktionen. Gleichzeitig sorgt eine Sonnenlotion dafür, dass die Haut sanft bräunt und schön und gesund aussieht. Die Sonne ist für uns ein wahres Lebenselixier. Sonnenlicht regt die Produktion von Endorphinen, den so genannten Wohlfühlhormonen, an, weshalb wir uns im Sommer oft so glücklich und euphorisch fühlen. Auch das Immunsystem und der Kreislauf profitieren davon. Sonnenlicht bewirkt die Bildung von Melanin, das die Haut schützt, indem es sie dunkler macht. Sonnencreme, Sonnenspray und Sonnenschutzcreme haben daher einen hohen Lichtschutzfaktor für hellere und empfindliche Hauttypen, da sie selbst nur wenig Schutz vor der Sonne haben.

Sonnenöl – der leichte Sonnenschutz

Wie lange sich Ihre Haut in der Sonne wohlfühlt, hängt von Ihrem Hauttyp ab. Generell gilt: Je dunkler die Haut, desto höher ist ihre Fähigkeit, sich vor UV-Strahlung zu schützen. Das Auftragen von einem Sonnenschutz ist dennoch für alle Hauttypen empfehlenswert, denn NIVEA-Pflegeprodukte schützen die Haut nicht nur vor der Sonne, sondern sind gleichzeitig auch nährend. Ungefiltertes Sonnenlicht dringt tief in die Haut ein, was zu dauerhaften Schäden und vorzeitiger Alterung führen kann.

Bei manchen hinterlassen Sonnencremen ein etwas zu schweres Gefühl auf der Haut – in diesem Fall ist ein Sonnenöl genau das richtige für Sie. Die seidige und transparente Textur des Sonnenöls zieht schnell ein und gibt Ihrer Haut das Gefühl, atmen zu können, ohne dabei auf den effektiven Schutz zu verzichten.

Insbesondere der Sonnenschutzfaktor ist entscheidend. Zu Beginn der Sommersaison sollte der höchstmögliche Faktor gewählt werden. Je mehr Sie sich bräunen, desto besser ist der Eigenschutz und die Widerstandsfähigkeit Ihrer Haut gegen UV-Strahlung. Bei der Auswahl ist auch zu beachten, dass ein hoher Lichtschutzfaktor die hauteigene UV-Resistenz nicht grenzenlos erhöht. Auch das erneute Auftragen Ihrer Sonnencreme verlängert den Schutz nicht, sondern erhält seine Wirksamkeit.