Mutter und Sohn

Tipps für Kids & Sonne

Wie Sie die empfindliche Haut Ihres Kindes schützen können
Hier finden Sie Tipps für glückliche Stunden mit Ihren Kindern in der Sonne.

 

 
Sie sollten immer eine Jause am Strand mit dabei haben.

1. Aufs Essen nicht vergessen

Laufen, Schwimmen, Planschen und Lachen gehören zu einem Familientag am Strand dazu. All diese Freizeitaktivitäten können Kinder hungrig und durstig machen. Also nicht vergessen, ein Essens-Paket mit Früchten, Snacks und Wasser einzupacken. Das gibt Energie für viele Stunden in der Sonne!
Regelmäßige Spielpausen im Schatten sind wichtig für Ihr Kind.

2. Schatten schützt

Die Sonne ist zu Mittag am stärksten. Sie sollten daher Schutz im Schatten suchen:

  • Sonnenschirm für diese Zeit nicht vergessen.
  • Sie können Spiele von zuhause mitnehmen, wie zum Beispiel ein Malbuch oder ein Brettspiel, um die Kinder zu beschäftigen.

 

3. Sicherer Spass in der Sonne

Sonnenschein macht uns glücklich und die meisten von uns lieben es, draußen im Warmen zu sein. Gleichzeitig ist es besonders wichtig, die sensible Kinderhaut vor der Sonne zu schützen. Das ist der Grund, warum wir die NIVEA SUN Kids Schutz & Sensitive Linie entwickelt haben:

  • Besonders sanft zur Haut
  • Frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen
  • Leichte Konsistenz
  • Hochentwickelter UV-Filter für effektiven Schutz
Halten Sie Ihre schönen Familienurlaubserinnerungen doch mit einer Kamera fest!

4. König der Schlösser sein macht Spaß!

Strandspiele eignen sich toll für die ganze Familie! Hier finden Sie einen Vorschlag von NIVEA für mehr Spaß in der Sonne:

Eine Sandburg bauen ist lustig, aber was können Sie tun, wenn Sie fertig ist? Sie können zum Beispiel Sandspielsachen von zuhause mitnehmen und eine kleine mittelalterliche Stadt bauen. Schlagen Sie den Kindern vor, einen tiefen Burggraben zu schaufeln, um sie vor dem Meer zu schützen!


5. Schaffen Sie Erinnerungen

Spaß am Strand ist eines der schönsten Dinge im Leben, also Kamera nicht vergessen, um diese glücklichen Augenblicke einzufangen:

  • Vor dem Eincremen Smileys mit Sonnencreme auf die Bäuche der Kinder malen und Schnappschüsse machen.
  • Die Kamera sicher vor kleinen Händen und vor Meer und Sand aufbewahren.

Unsere Sonnenschutz-Produkte für Babys und Kinder

DIe Top 10 der am häufigsten gestellten Fragen

In der Kindheit sind wir UV Strahlen am häufigsten ausgesetzt. Dr. Katja Warnke, Produktentwicklerin und Sonnenschutzexpertin von NIVEA SUN, beantwortet brennende Fragen über Sonnenschutz und die effektivsten Möglichkeiten, um Kinder mit empfindlicher Haut zu schützen.

Die meisten Menschen freuen sich sehr auf den Sommer. Was ist so besonders an dieser Zeit im Jahr?

Dr. Katja Warnke: Jeder mag Sonnenschein da er unsere Stimmung hebt. Wir alle genießen das Gefühl von Wärme auf unserer Haut. Aber wir sollten immer daran denken, dass UV- Strahlen gefährlich für die Haut sind und sowohl Kurz-, als auch Langzeitschäden hervorrufen können, wenn wir keinen adäquaten Schutz verwenden.

Was genau passiert, wenn wir unsere Haut im Sommer bräunen?

Bräunung wird durch Melanin hervorgerufen. Unser Körper produziert dieses natürliche Pigment, um uns vor Sonnenlicht zu schützen. Melanin wird in unserer Haut gebildet um UV-Strahlen zu absorbieren und freie Radikale zu bekämpfen. Es schützt uns durch Bräunung.
Die Menschen genießen es, Zeit in der Sonne zu verbringen, aber nicht auf Kosten der Gesundheit. Die Konsumenten sind heutzutage bestens darüber informiert, dass Sonneneinstrahlung Erwachsenen- und speziell Kinderhaut schädigen kann.

Wie kann ich mein Kind am Besten schützen?

Generell sollten Kleinkinder und Babys keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. Und es gibt eine Vielzahl an Gründen, warum Kinderhaut speziellen Schutz braucht. Kinder verbringen besonders viel Zeit im Freien. Sie lieben es, stundenlang in der Sonne zu spielen und im Wasser zu planschen. Die Kindheit ist jene Zeit, in der wir UV-Strahlen am häufigsten ausgesetzt sind. Dies kann später zu Hautschäden führen.

Da es schwierig ist, Kinder davon abzuhalten bei Sonnenschein im Freien zu spielen, ist es wichtig Sonnenschutz aufzutragen, der nicht nur einen hohen LSF (30, 50, 50+) hat, sondern auch wasserfest ist. Dennoch sollten wir alle die intensive Mittagssonne meiden und lieber im Schatten bleiben. Das Beste ist einen Hut und schützende Kleidung, wie ein T-Shirt und Shorts zu tragen. Immer eine ausreichende Menge an Sonnenschutzmittel verwenden und regelmäßig nachcremen, vor allem nach dem Schwimmen und Abtrocknen!

Bietet Kids Pure & Sensitive besseren Schutz als andere Sonnenschutzprodukte?

NIVEA SUN Pure & Sensitive ist gleichwertig zu anderen Sonnenschutzcremen, Lotionen und Sprays hinsichtlich UV Schutz. Alle unsere Produkte sind von höchster Qualität und erfüllen EU-Empfehlungen. NIVEA SUN PURE & SENSITIVE wurde speziell für empfindliche Kinderhaut entwickelt.

Warum ist Kinderhaut besonders gefährdet?

Bis Kinder die Pubertät erreichen, braucht ihre Haut speziellen Schutz. Die Pigmentierung und das Immunsystem sind noch nicht vollständig entwickelt. Daher ist Kinderhaut viel sensibler als die von Erwachsenen. Die Oberschicht der Haut ist viel dünner, die Schutzschicht ist noch nicht vollständig entwickelt. Dies ist der Grund, dass Kinder schneller einen Sonnenbrand bekommen. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass ein Zusammenhang zwischen Sonnenbränden in der Kindheit und dem Risiko im Erwachsenenalter an Hautkrebs zu erkranken besteht.


Warum reagieren Erwachsene und viele Kinder empfindlich auf die Sonne?

Sonnenallergien werden durch oxidativen Stress von UV-induzierten freien Radikalen in den Hautzellen verursacht. Dies führt dazu, dass das Immunsystem überreagiert und sich Entzündungen und zahlreiche Allergiesymptome zeigen. Meistens sind es Personen mit empfindlicher Haut, die davon betroffen sind (rund 20% der Bevölkerung).



Worauf reagieren diese Personen/Kinder?

Erwachsene und Kinder reagieren auf spezielle Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Konservierungs-, Duft-, und Farbstoffe.

Wie können wir Sonnenallergien verhindern?

Ein ausgeglichenes UVA/UVB-Schutzsystem ist ein Muss, vor allem ein hoher UVA-Schutz. Die Produkte die Sie verwenden sollten spezielle Inhaltsstoffe wie Vitamin E – ein aktives Zellschutzmittel - beinhalten. Die Formel selbst sollte frei von potenziellen Reizstoffen sein (siehe oben). Was unterscheidet Kids Pure & Sensitive von anderen Sonnenschutzprodukten? Die Produkte sind frei von Konservierungsstoffen (Parabenen), Duft-, und Farbstoffen. Sie wurden unter Aufsicht von Kinderärzten auf ihre Hautverträglichkeit getestet.

Was macht Pure & Sensitive einzigartig am Markt?

Zum ersten Mal bietet NIVEA SUN ein sogenanntes "frei von" Produkt an, dessen positive Eigenschaften unter der Aufsicht von Kinderärzten getestet wurden.

Das könnte Sie auch interessieren