Entdecken Sie NIVEA

Ich suche nach Informationen oder Produkten für

Flirtsignale erkennen und richtig deuten - Labello Magazin Fullbleed

Flirtsignale erkennen und richtig deuten

Erkenne, wenn es zwischen euch knistert

Erkennen, wenns knisterst

Kennst du das? Du verbringst ein wunderschönes erstes Date mit einem Mann, es knistert zwischen euch. Während eurem Flirt lacht ihr viel zusammen und versteht euch prächtig. Dennoch bist du dir unsicher, ob er nur erotisch flirten oder vielleicht doch mehr will?
 
Erfahre hier, wie du die Flirtsignale eines Mannes richtig erkennen und deuten kannst und was die Körpersprache der Männer über ihre Zuneigung zu Frauen verrät!

Achte auf seine Körpersprache!

Flirtsignale erkennen und richtig deuten - Labello Magazin 01

Richtig flirten muss gelernt sein

"Der Flirt ist der Trockenkurs der Liebe"
Karl Farkas

Kennst du diese Situation? Du hast dich tagelang auf euer Zusammentreffen gefreut – dann ist es endlich so weit: Euer erstes Date findet statt. Es folgt ein heftiger Flirt, er sieht dir des Öfteren tief in die Augen und lächelt dir während des Flirtens immer wieder verschmitzt zu. Ein Zeichen von Interesse? Oder macht er das bei jeder Frau? Möchte er nur ein aufregendes Abenteuer mit einer Frau? Oder könnte mehr daraus werden?

Diese Frage stellst du dir zurecht. Erfahre hier, wie du dir sicher sein kannst, dass aus eurem Flirten mehr wird. Wir verraten dir hier, wie du Flirtsignale richtig erkennen und deuten kannst, wie Männer bezogen auf Frauen wirklich ticken und welche subtilen Körperzeichen dir beim Flirt zeigen, dass er an dir als Frau Gefallen gefunden hat!

Die Chemie muss beim Flirten stimmen

Jeder Flirt beginnt mit dem Kennenlernen. Ob beim Online-Dating oder echten Treffen: Frage nach seinen Interessen! Dann merkt ihr schnell, ob die Chemie zwischen euch stimmt. Das geht natürlich in natura viel einfacher, denn beim Chatten siehst du seine Mimik und Gestik nicht und seine nonverbalen Flirtsignale fehlen. Doch gerade die verraten sehr viel darüber, ob er dir als Frau zu- oder abgeneigt ist. Fixiert er dich mit seinem Blick? Greift er sich beim Flirten ins Haar? Finde jetzt heraus, was das zu bedeuten hat!

Flirtsignale erkennen und richtig deuten - Labello Magazin 02

Flirtsignale richtig erkennen und deuten

Männer ticken anders als Frauen

Neben dem Inhalt seiner Gespräche zeigen dir unscheinbare Flirtsignale schnell, ob er der Mann fürs Leben werden könnte. Schau mal beim Flirten genauer hin! Männer flirten einfach anders als Frauen. Damit du seine non-verbalen Signale richtig deutest, zeigen wir dir hier, welche positiven Zeichen er beim Flirten aussenden kann:

  • Hör auf die Tonlage. Er spricht deutlich tiefer als sonst und lächelt dich immer wieder charmant an? Perfekt! Das zeigt deutlich, dass er angetan ist und dich als Frau interessant findet.
  • Schau auf seine Pupillen. Bei großem Interesse erweitern sich die Pupillen deines Dating-Partners. Wenn er jedoch oft wegsieht oder mit dem Blick abschweift, deutet dies auf mangelndes Interesse hin. Wenn er nur nach unten sieht, kann das darauf hinweisen, dass er schüchtern ist. Versuche den Unterschied herauszufinden und interpretiere sein Verhalten nicht falsch. Ein weiteres Erkennungszeichen: Dank der Spiegelneuronen in ihrem Gehirn imitieren Männer ihr Gegenüber beim Flirten, aber nur wenn sie Gefallen an einer Frau finden. Du greifst zum Glas – er auch. Du streichst dir durchs Haar? Er tut es ebenfalls. Super!
  • Beachte seine Körperhaltung. Dein Flirt-Partner bläst sich förmlich vor dir auf und macht sich besonders groß? Ein gutes Zeichen! Er möchte dir zeigen, dass er dich beschützen kann und männlich aussieht. Dieser Urinstinkt verrät insgeheim, dass du als Frau genau Seins bist. Ein weiterer Hinweis: Bei Zuneigung dreht er dir beim Flirten seinen Körper völlig zu.
  • Folge seinen Händen. Greift er sich oft auf die Gürtelschnalle während dem Flirten? Dieses non-verbale Signal ist nicht vom Wilden Westen übrig geblieben, wie man meinen könnte, es kann aber unbewusst zeigen, dass er dich für gut befindet. Diese Geste muss nicht unbedingt auf ein rein sexuelles Interesse deuten. Ein weiterer Hinweis: Achte mal darauf, ob seine Handflächen beim Flirten nach unten oder oben zeigen. Wenn sie nach oben gerichtet sind, bedeutet das Vertrauen und Intimität. Er will mehr von dir! Berührt er dich sogar auf deinen Handinnenseiten? Jackpot!

  • Halte seine Nase im Fokus. Greift er sich oft an seinen Riechkolben? Oje! Eine Studie der „Royal Society of Medicine“ hat herausgefunden, dass dies ein reines Sexsignal ist. Er möchte dich nach dem Date mit nach Hause nehmen! Höchstwahrscheinlich spielt er gerne mit Frauen … Finger weg!
  • Fixiere seinen Blick. Er kann seine Augen nicht von dir lassen? Du gefällst ihm als Frau! Männer sind von Natur aus sehr visuelle Menschen – wenn er dich förmlich mit seinem Blick nicht mehr loslässt, dann hast du gute Karten! Ein heißer Flirt ist vorprogrammiert!
  • Achte auf seine Offenheit. Beugt er sich während des Gesprächs nach vorne? Dann hat er sich dir emotional geöffnet. Wenn er sich hingegen zurücklehnt und in den Nacken greift, dann bedeutet das, dass er noch Zeit braucht und etwas unsicher ist. Er kann aber trotzdem Interesse haben! Ein weiteres Erkennungsmerkmal: Er zeigt dir empfindliche Körperstellen, etwa die Innenseiten seiner Arme. Er vertraut dir – sehr gut!
  • Analysiere sein Interesse. Schenkt er dir seine ungeteilte Aufmerksamkeit und hört dir gespannt zu? Dann hält er dich für interessant und geheimnisvoll. Wenn er ständig aufs Smartphone schaut oder mit der Kellnerin Augenkontakt hält, solltest du lieber die Finger von ihm lassen!
  • Schau auf seinen Mund. Hat dein Dating-Partner seinen Mund beim Flirt leicht geöffnet? Ja? Dieses nonverbale Signal zeigt dir, dass er dich mag.
  • Beachte seine Füße. Das Gesicht kann nicht völlig, aber dennoch gut kontrolliert werden. Doch wie schaut aus mit Füßen und Händen aus? Wenn er seine Fußspitzen zu dir dreht, dann zeugt das von Interesse und Neugierde.

Flirtsignale erkennen und richtig deuten - Labello Magazin 06

Wir darauf etwas langfristiges?

Prinzipiell kann gesagt werden, dass er es beim ersten Date langsamer angeht, wenn er für eine feste Beziehung offen ist. Er lässt dir Zeit, verhält sich wie ein Gentleman und fragt immer wieder nach deinen Interessen, Hobbys und Wünschen.
Hat er nur das Eine im Kopf, möchte er mit so wenig Aufwand wie möglich sein Ziel bei Frauen erreichen. Wenn er dir schnell näher kommen möchte, nach kurzer Zeit deine Hand greift oder dich beim Flirt mit Komplimenten regelrecht überschüttet, dann sagt das eines aus: Er findet dich attraktiv, möchte aber nur eine Nacht mit dir verbringen.
 
Erfahre in unserem Artikel „Was Männer wollen“, welche weiblichen Eigenschaften auf Männer attraktiv wirken und was sie im Flirt bei Frauen wirklich anmacht. In unserem Artikel „Wie Männer ticken“ zeigen wir dir fünf gängige, männliche Aussprüche, die anders gemeint sind, als sie eigentlich klingen.

4 Tipps für das gemeinsame Flirten

So reagierst du auf seine Flirtsignale. Neben dem richtigen Deuten seiner Flirtsignale solltest du auch richtig reagieren, um ihm ebenfalls zu zeigen, dass du ihn gerne hast. Hier findest du wichtige Tipps:

Flirtsignale erkennen und richtig deuten - Labello Magazin 03

  • Bleib natürlich. Verzichte auf zu viel Make-up und „verkleide“ dich nicht beim ersten Date. Weniger ist mehr. Es überfordert ihn vielleicht, wenn du als Diva auftrittst. Außerdem lenkt dein Äußeres nur von deinen inneren Werten ab. Und das möchtest du doch nicht, oder? Eine Studie mit 44 verschiedenen Attraktivitätsforschern fand heraus, dass Männer Natürlichkeit bei Frauen bevorzugen. Zeig ihm dein wahres Gesicht! So ist ein heißer Flirt gesichert!
  • Halte Blickkontakt. Schau ihm immer wieder in die Augen. Aber bitte nicht starren – das empfinden Männer bei Frauen als unangenehm. Dennoch solltest du ab und an seinen Blick erwidern und lächeln – das signalisiert ihm, dass du Interesse hast. Männer lieben das bei Frauen!
  • Berühre ihn. Aber nur, wenn das Eis gebrochen ist. Überfordere ihn nicht und taste dich langsam heran. Du kannst zum Beispiel über seine Schulter streichen und ihm ein Kompliment zu seiner schicken Lederjacke machen. Zu viel Körperkontakt kann allerdings bei Frauen das Falsche ausstrahlen. Wiege hier ab! Du möchtest deinen Flirt ja nicht verunsichern, oder?
  • Versteck dich nicht. Nimm deine Sonnenbrille beim ersten Date ab, auch wenn ihr eine Outdoor-Aktivität unternehmt. Das Verdecken deiner Augen wirkt unnahbar und vergrößert die Distanz zwischen euch. Streich auch dein Haar aus deinem Gesicht – deine Stirn und Augenbrauen sowie dein Mund und deine Hände sollten sichtbar sein. Das sind wichtige Schlüsselstellen bei Frauen für Männer!

Mit diesen Tipps und Tricks kannst du seine Flirtsignale ganz einfach richtig erkennen und deuten. Wir wünschen dir viel Spaß beim Flirten! Du wirst von jetzt an garantiert alle Männer sofort durchschauen!