Inspirationen für mehr menschliche Berührung in der Welt

Direkter Hautkontakt

Wenn Einsamkeit immer mehr Raum im Alltag einnimmt, können menschliche Berührung und Nähe zu anderen sehr wichtig sein. Deshalb unterstützt NIVEA Projekte für die Förderung des direkten Hautkontakts, die die Lebensqualität jener Menschen verbessern sollen, die von Einsamkeit bedroht sind, wie frühgeborene Babys, Menschen mit sichtbaren Behinderungen und ältere Menschen, die unter Demenz leiden. Bis 2025 sollen mehr als 150.000 Menschen von den NIVEA-Projekten für die Förderung des direkten Hautkontakts durch positive Auswirkungen auf die individuelle Gesundheit und das Wohlergehen profitieren.

Projekte zur Förderung des direkten Hautkontakts

Mit dieser neuen Initiative zur Förderung des direkten Hautkontakts verbessert NIVEA die individuelle Gesundheit von Menschen, die von Einsamkeit bedroht sind. Die Hautkontakttherapien des Programms sollen Gesundheit und Wohlergehen von Frühgeborenen, Demenz-Patienten und Menschen mit sichtbaren Behinderungen verbessern. Bis 2025 wird die Marke 20 Mio. Euro in lokale Hautkontakt-Projekte investieren und damit 150.000 Menschen erreichen, die von Einsamkeit bedroht sind.