Beauty und Wellnesstag zu Hause

Ein Tag im Namen der Entspannung

Ihr Beauty- und Wellnesstag zu Hause
Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Zuhause in ein persönliches Spa verwandeln können, um sich so richtig rundum wohl zu fühlen und den Kopf vom Alltag freizubekommen.

Bye bye lieber Stress!

Der Stress wird vorübergehend ausquartiert. Sie haben sich einen durch und durch entspannenden Tag mehr als verdient. Verwandeln Sie doch einfach Ihre eigenes Zuhause zu Ihrem persönlichen Spa.

Zeit zum Abschalten

Egal, ob in der Arbeit oder zu Hause – im Alltag umgeben uns ständig Pflichten und Stress. Stellen Sie daher sicher, dass Sie an Ihrem Tag der Entspannung keine wichtigen Erledigungen und Termine haben.

To-Dos bevor der Wellnesstag beginnen kann

  • Erledigen Sie im Vorfeld dringende Angelegenheiten in Job und Haushalt. Dadurch kann an Ihrem Tag voller Entspannung kein Stress mehr aufkommen.

  • Sagen Sie Freunden und Familie Bescheid, dass Sie an diesem Tag nicht erreichbar sind.

  • Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihr Zuhause für sich alleine haben. Partner und Kinder können einen spannenden Ausflug zusammen unternehmen und im besten Fall schon am Vortag auswärts übernachten.

  • Überlegen Sie sich, wie Sie Ihren Tag ungefähr verbringen möchten, aber planen Sie ihn nicht zu ausführlich. An einem Tag voller Entspannung möchten Sie ja schließlich keinen Stress haben.

In Schwung kommen

Der Tag der Entspannung ist endlich da. Heute klingelt der Wecker nicht und niemand will etwas von Ihnen. Sie haben Ihre heilige Ruhe! Nutzen Sie diese Gelegenheit, um auszuschlafen.
Bleiben Sie anschließend im Bett liegen und dehnen Sie sich ausgiebig. Dazu legen Sie sich flach auf den Rücken und strecken sich gut durch. Dabei kräftig ausatmen und die Arme nach oben hinter den Kopf ausstrecken und die Beine weg strecken. Die Anspannung halten und 6-mal wiederholen. Heben Sie die Beine und fahren Sie zwischen 3 und 5 Minuten in der Luft Rad. Mit dieser Übung bringen Sie ihren Kreislauf in Schwung.

Eine weitere gute Methode zur Erholung ist Yoga. Eine Übung für Yoga Anfänger ist Supta Baddhakonasana. Sie beruhigt den Geist und befreit von Anspannung in der Hüfte. Legen Sie zwei längs gefaltete Decken unter Ihren Rücken und eine mehrfach gefaltete Decke unter Ihren Kopf. Wichtig ist, dass sie bequem liegen. Die Arme liegen entspannt neben dem Körper. Beugen Sie die  Beine und legen Sie sie mit den Fußsohlen aneinander. Die Knie fallen entspannt nach außen. Achten Sie darauf, dass die Knie auf gleicher Höhe liegen. Schließen Sie die Augen. Diese Übung bietet den perfekten Start in den anstehenden Beauty Tag.

Im Anschluss können Sie mit einem ausgedehnten Spaziergang oder einer Runde Jogging die Sorgen des Alltags vergessen. Das Training an der frischen Luft regt den Kreislauf an, stärkt das Immunsystem und pumpt mehr Sauerstoff durch den Körper. Vor allem hebt das Training Ihre Laune und schafft beste Voraussetzungen für die anstehende Entspannung.

Die frische Luft wird Ihnen gut tun!

Gönnen Sie sich viel Zeit für ein ausgewogenes Frühstück.

Entspannt das Frühstück genießen

Gut gelaunt und angeregt ist es nun an der Zeit, sich ein leichtes und ausgewogenes Frühstück zu gönnen. 
Ideal sind frische Früchte mit Joghurt (1% Fett) und etwas Haferflocken. Diese Mahlzeit versorgt Ihren Körper mit Ballaststoffen, Kalzium und Eiweiß.

Falls Sie ein pikantes Frühstück bevorzugen, genießen Sie ein Vollkornbrot mit Frischkäse und Rohkost. Trinken Sie dazu einen anregenden Kräutertee.

Vergessen Sie auch nicht tagsüber ausreichend zu trinken. Vor allem ungesüßte Kräutertees sind ideal für einen Tag voller Entspannung. Pfefferminztees erfrischen und sind gut für den Magen-Darm-Trakt. Brennnesseltee hilft beim Entgiften und Kamillentee ist wohltuend und beruhigend.

Gurkenscheiben und etwas Zitrone in einem Wasserkrug ergeben ebenfalls einen erfrischend köstlichen Durstlöscher.

Stress abrubbeln

Nun können Sie mit der persönlichen Spa Behandlung beginnen.

Ein Peeling unter der Dusche verstärkt die Wirkung vom vorhergehenden Training und entfernt überschüssige Hautschüppchen.  Ein Peeling lässt sich ganz einfach selbst machen:
Einfach 1 EL Zucker und 2 EL Olivenöl in einer Schüssel mischen. Unter der Dusche in kreisförmigen Bewegungen in die Haut einmassieren und danach abspülen. Das Olivenöl sorgt für zarte und gepflegte Haut. 

Ein Gesichtspeeling können Sie aus 2 EL Topfen, 1 TL Honig und 1 EL feinem Zucker zaubern. Die Zutaten einfach vermischen und damit das Gesicht behandeln. Die im Topfen enthaltene Milchsäure spendet dabei Feuchtigkeit. Der Honig klärt und beruhigt die Haut und sorgt für Entspannung.

Falls Sie keine Zeit oder Lust haben, sich ein Gesichtspeeling selbst zu machen, haben wir die Lösung. Das hautverfeinernde Peeling von NIVEA  sorgt für ein sichtbar glattes und verfeinertes Hautbild.

Ein Peeling unter der Dusche kann Wunder wirken!

Unsere Produkte für Sie


Ihr ganzer Körper. von Kopf bis Fuß, wird Ihnen für eine gründliche Pflege dankbar sein.


Pflegen Sie sich von Kopf bis Fuß

Nutzen Sie die Dusche auch gleich, um ihre Haare mit einer ausgiebigen Pflege  zu verwöhnen. Bei der Haarpflege gibt es zahlreiche Hausmittel , die leicht angewandt werden können.

Um den Haaren einen warmen Glanz zu verleihen, massieren Sie abgekühlten schwarzen Tee in das gewaschene Haar ein und decken Sie es mit einem Handtuch ab. Lassen Sie den Tee 30 Minuten einwirken und waschen Sie ihn danach gründlich aus.

Während die Haarpflege einwirkt, können Sie bereits mit der Maniküre und Pediküre beginnen. Trocknen Sie Ihre Füße gut ab und entfernen Sie mit einem Bimsstein die Hornhaut an Fersen, Ballen und Zehen.

Achten Sie darauf nicht zu viel Hornhaut zu entfernen, da diese Ihre Füße auch schützt.
Entspannung für die Hände bietet eine pflegende Handcreme . Ihre Füße freuen sich über eine wohltuende Fußcreme , die Ihre Haut wieder geschmeidig pflegt.

Im Anschluss bringen Sie die Finger und Zehennägel mit Nagelschere und Feile in die richtige Form. Überschüssige Nagelhaut schieben Sie mit einem Rosenholzstäbchen vorsichtig zurück. Unebenheiten am Nagel können Sie mit einem farblosen Base-Coat ausgleichen. Als krönenden Abschluss tragen Sie den gewünschten Nagellack auf.

Entspannen Sie durch Quality Time

Wählen Sie für den Nachmittag eine Beschäftigung, bei der Sie so richtig entspannen können. Bestimmt haben Sie sich schon länger vorgenommen dieses eine Buch zu lesen oder sich Ihren Lieblingsfilm endlich mal wieder anzusehen. Nutzen Sie diesen Tag dazu!

Auch handwerkliche Tätigkeiten können bei der Erholung helfen. Wichtig ist, dass Sie bei der gewählten Beschäftigung die Seele baumeln lassen können.

Vergessen Sie bei all der Entspannung nicht etwas zu Mittag zu essen. Ein frischer Blattsalat mit gegrillten Hühnerbruststreifen liefert Vitamine und Eiweiß. Die Zubereitung dieser Mahlzeit nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

Achten Sie darauf, keine üppigen Mahlzeiten zu sich zu nehmen, wenn Sie sich entspannen möchten. Diese verursachen ein unangenehmes Völlegefühl und machen Sie müde.

Dieser Salat ist leicht bekömmlich und liegt nicht schwer im Magen. Er dient daher als optimale Mahlzeit für einen Tag im Namen der Wellness und Entspannung.

Genießen Sie Ihre freie Zeit mit Ihrem Lieblingsfilm oder Lieblingsbuch.

Ein Schaumbad für die Seele

Ein Schaumbad zur Entspannung am Abend hilft Ihnen, zu relaxen und ihren Körper zu verwöhnen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich beim Schaumbad besonders wohlfühlen.

So geht’s:

  • Baden Sie nicht zu heiß. Die Wassertemperatur sollte maximal 36 Grad betragen. Ein zu heißes Bad führt dazu, dass Sie sich ausgelaugt und schlapp fühlen.
  • Mit dem NIVEA Care & Relax Pflegebad erhalten Sie einen wunderbaren mild und cremigen Schaum. Angereichert mit wertvollem Malvenextrakt pflegt es Ihre Haut. Sie fühlen sich ruhig und ausgeglichen. Was wünschen Sie sich mehr an ihrem Spa Tag?
  • Fügen Sie Ihrem Schaumbad ätherische Öle hinzu. Die wohltuenden Düfte haben eine harmonisierende Wirkung und verhelfen zu körperlichem sowie seelischem Wohlbefinden. Die Aromen besitzen zudem eine heilende Wirkung, die sich je nach Öl unterscheidet. 
  • Die richtige Atmosphäre macht bei einem Bad viel aus. Stellen Sie Kerzen auf, um Ihr Badezimmer in ein schönes Licht zu tauchen. Hören Sie entspannende Musik. Diese sollte möglichst keinen Gesang beinhalten und einen konstanten Rhythmus haben. Das Tempo muss in etwa Ihrem Herzschlag entsprechen (zwischen 60 und 80 Schläge pro Minute), damit die Klänge ihre erholende Wirkung entfalten können. Klassische Musik eignet sich hervorragend zur Entspannung. Probieren Sie doch mal den Winter (Largo) von Antonio Vivaldis Vier Jahreszeiten, oder das Konzert für Cembalo, Largo solo Nr. 5, G-Dur  von Johann Sebastian Bach.
  • Ein Bad bietet dann gleich auch noch eine gute Gelegenheit für eine pflegende GesichtsmaskeDie verwöhnende Honig-Creme Maske  von NIVEA spendet besonders viel Feuchtigkeit und macht die Haut zart und geschmeidig. Wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich Gurkenscheiben auf die Augen legen. Diese wirken abschwellend und erfrischen die Augenpartie.
  • Das Bad sollte allerdings nicht länger als 15 Minuten dauern. Wenn die Finger beginnen schrumpelig zu werden, sollten Sie das Badevergnügen beenden. Zu lange Bäder schwächen den Säureschutzmantel der Haut.
  • Nutzen Sie die Zeit nach dem Bad, um Ihren Körper noch einmal mit einer reichhaltigen Creme zu pflegen. Cremen Sie sich mit dem verwöhnenden Soft Soufflé von NIVEA  ein und massieren Sie Ihre Haut bis die Pflege komplett eingezogen ist. Das Soufflé enthält Sheabutter und Hydra IQ® und sorgt damit für lang anhaltend gepflegte Haut. Die eigene Körpermassage sorgt zusätzlich für besondere Entspannung. Dazu können Sie auch eine Massagehilfe  verwenden. 
  • Bleiben Sie nach dem Bad noch eine Weile im Bademantel und gönnen Sie sich Ruhe. Baden ist eine Belastung für den Kreislauf, daher sollten Sie sich davon noch eine Weile erholen.

Schönheitsschlaf muss sein

Der Spa Tag voller Entspannung ist leider fast vorbei. Bereiten Sie sich noch ein leichtes Abendessen zu. 
Unser Tipp: Schneiden Sie Gemüse wie Gurken, Karotten und Kohlrabi in Stäbchen und genießen Sie dazu einen leckeren Dip aus Topfen und Schnittlauch.

Nützen Sie den Tag, um früh ins Bett zu gehen. Der sogenannte Schönheitsschlaf ist kein Märchen. Im Schlaf wird das Wachstumshormon ausgeschüttet, welches hilft, die Haut zu regenerieren.

Tragen Sie noch eine reichhaltige Nachtcreme auf, etwa die NIVEA Aqua Effect Regenerierende Nachtpflege mit Hydra IQ und Provitamin B5 bevor sie zu Bett gehen. Sie unterstützt die Haut beim nächtlichen Regenerationsprozess und vollendet Ihre persönliche Beauty- und Wellness Behandlung.

Machen Sie mit gutem Gewissen einen Schönheitsschlaf.

Ein Wellnesstag zu Hause ist wichtig, um für die notwendige Entspannung im Alltag zu sorgen. Leichtes, gesundes Essen, etwas Training wie Joggen oder Yoga und genug Zeit für Körperpflege sind an solchen Tagen unverzichtbar. Versuchen Sie sich hin und wieder solche Spa Tage zu gönnen. Ihr Körper und Ihre Seele werden es Ihnen danken!
Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und viel Entspannung bei Ihrem Beauty Tag zu Hause!

Wir empfehlen Ihnen